Cranio Facial Therapy

Die craniofaziale Behandlung ist eine Therapieform, die sich vor allem mit Störungen und Beschwerden im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich, auch CMD genannt, auseinandersetzt.

Die Behandlung beinhaltet spezielle Funktionsuntersuchungen und manualtherapeutische Techniken in Bezug auf Strukturen des Kiefergelenks, der Gesichts- und Schädelknochen, sowie des cranialen Nervensystems. Auch andere Körperregionen, die einen funktionellen Zusammenhang zu Kopf- und Kieferstrukturen haben, werden in die Behandlung miteinbezogen (z.B. Skoliosen).

Die Cranio-Facial-Therapie hilft bei folgenden Problemen:

  • Knirschen oder Pressen mit den Zähnen
  • Probleme beim Zubeißen/Kauen
  • Kiefergelenksgeräusche (Knirschen, Reiben, Knacken)
  • Schmerzen beim Öffnen/Schließen des Mundes
  • Gesichtsschmerz
  • Mund-, Zungenbrennen
  • Schluckstörungen, Stimmprobleme, Sprachschwierigkeiten
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Ohrgeräusche, Tinnitus, Schwindel
  • Schmerzen im Ohrbereich
  • Schulter- und Nackenverspannungen oder Schmerzen
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme
  • Wirbelsäulenverkrümmung, Becken-/Schulterschiefstand
  • Schmerzen in der Knie-, Hüft-, Kreuz- und Steißbeinregion
  • Fußschmerzen
  • Stress, Schlafstörungen
  • Frühere Sport-/Schleudertraumata, oft auch Bagatellverletzungen
  • Atemtherapie – erfahren Sie mehr
  • Bobath – erfahren Sie mehr