Physiotherapie & MTT

Physiotherapie, was ist das eigentlich?

Die Physiotherapie befasst sich mit der Behandlung von Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Verletzungsfolgen und?Funktionsstörungen im Bereich Haltung, Bewegung, Skelett- und Muskelapparat, innere Organe und Nervensystem.?Darüber hinaus wird Physiotherapie auch als vorbeugende Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt.

Die Physiotherapie beinhaltet verschiedene aktive wie passive Methoden und Konzepte, um auf Dysfunktionen (z.B. Bewegungseinschränkungen, Schmerzen) des Bewegungsapparates einzugehen. Sinn ist, die Ursache und nicht die Symptomatik zu behandeln.

Der Mensch wird dabei als Ganzes wahrgenommen und die Therapieinhalte werden individuell auf die Person abgestimmt. Nach einem ersten Befund findet die Therapieplanung statt, wobei Therapeut (GENDERN? Therapeut/in und Patient/in) und Patient gemeinsam das Therapieziel festlegen.

Dabei orientiert sich die Behandlung einerseits an natürlichen und physiologischen Reaktionen des Organismus, um die Selbstheilungsprozesse des Körpers zu aktivieren. Andererseits fördert sie das verbesserte Verständnis der Funktionsweise des eigenen Körpers und den eigenverantwortlichen Umgang mit diesem. Dabei gilt das Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“, um aktiv und eigenverantwortlich den Heilungsprozess zu unterstützen, langfristig aufrechtzuerhalten und erneuten Problemen vorzubeugen.

Unsere Schwerpunkte:

Sportphysiotherapie

Sportphysiotherapie ist ein Teilbereich der klassischen Physiotherapie. Das Spektrum der Sportphysiotherapie reicht dabei von der Vermeidung von Sportverletzungen über die Rehabilitation bis hin zu sportartspezifischem Training.

Weiterlesen zum Sportphysiotherapie

Medical Taping

Medical Taping wurde von Kenzo Kase, einem aus Tokio stammenden Chiropraktiker, in den 70er Jahren entwickelt. Mittlerweile hat sich die Medical-Taping-Methode in vielen Bereichen der Alltags- und Sportmedizin weltweit durchgesetzt.

Click here to read more about Medical Taping

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist als Spezialisierung innerhalb der Physiotherapie definiert und ist ein physiotherapeutisches Konzept zur Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems.

Weiterlesen zum Manuelle Therapie

Ultraschall- und Elektrotherapie

Die Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen.

Weiterlesen zum Ultraschall- und Elektrotherapie

Triggerpunkttherapie

Wikipedia:
Die Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.

Weiterlesen zum Triggerpunkttherapie

Dry Needling

Wikipedia:
Dry Needling (trockenes Nadeln) ist eine relativ neue Therapieform zur Behandlung von myofaszialen Triggerpunkten mittels sterilen Einwegakupunkturnadeln.

Weiterlesen zum Dry Needling

Cranio Facial Therapy

Die craniofaziale Behandlung ist eine Therapieform, die sich vor allem mit Störungen und Beschwerden im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich, auch CMD genannt, auseinandersetzt.

Weiterlesen zum Cranio Facial Therapy

Atemtherapie

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nunc imperdiet mauris in dui luctus, id ultrices orci rhoncus. Praesent dignissim sapien tortor, ut aliquam orci pulvinar ac. Sed sollicitudin dapibus egestas. Quisque cursus urna id orci auctor commodo. Curabitur vitae ullamcorper nisi. Pellentesque congue justo a iaculis tincidunt. Etiam tortor nisi, pharetra quis laoreet at, dictum sed tellus.

Weiterlesen zum Atemtherapie

Bobath

Krankengymnastik nach Bobath ist eine Behandlungsform, die von dem Neurologen Karel Bobath und seiner Frau, einer Physiotherapeutin, durch die gemeinsame Arbeit vor allem mit hemiplegischen PatientInnen entwickelt wurde.
Die Methode wurde für PatientInnen mit zentralen Paresen wie zum Beispiel Hemiplegie (Halbseitenlähmung) konzipiert.

Weiterlesen zum Bobath